Wahlpflichangebote

Wahlpflichtfächer

Jahrgangsstufen 7 und 8

 

Angebote / Übersicht 2020

  • Healthy Lifestyle – Fun & Fitness for girls 
    Born to move 
    Happy(ness) in Hamburg! – Glück(lich) in Hamburg! 
    StSÖ News
    Boy´s Choice- Indoor-/Outdoor- Sport 
    Game-Factory - Spieleentwicklung 
    StSÖ on Stage 
    Medienscouts 
    Paddeln 
    Ich nähe mein Abschlusskleid 
    Ich koche 
    Werkstatt 
    Fußball
    Let's Sketch/Schulrestaurant
    Wahlpflicht Künste 
    Bildende Kunst 
    Musik 
    Theater 
    Mode-Design 

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgänge 6 und 7,
liebe Eltern,

unsere Stadtteilschule Öjendorf bietet allen Schülerinnen und Schülern mit dem Wahlpflichtbereich ein breites Angebot an Kursen an, in denen alle Schülerinnen und Schüler mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und entsprechend ihren Neigungen und Begabungen zusätzlich gefördert und gefordert werden.
Damit alle Schülerinnen und Schüler die für sie beste Entscheidung treffen, informieren wir sehr umfangreich über das Kursangebot und das Wahlverfahren.
Sie als Eltern sollten mit ihren Kindern genau besprechen, ob das Interesse für einen Kurs und die Fähigkeiten bzw. Lernvoraussetzungen zueinander passen. Wir wünschen euch eine gute Hand für die richtige Wahl!

Informationen zum Wahlpflichtbereich

Der Wahlpflichtbereich ergänzt das bestehende Fächerangebot und ist in zwei Bereiche aufgeteilt - Wahlpflicht und Wahlpflicht Künste. Aus beiden Bereichen müssen die Schülerinnen und Schüler jeweils einen Kurs auswählen. Wird ein Kurs von zu wenigen Schülern/innen angewählt, kann der Kurs nicht eingerichtet werden. Deshalb müssen bei der Wahl jeweils ein Erst- und ein Zweitwunsch angegeben werden. Die Wahl der Schülerin/des Schülers muss von den Eltern schriftlich bestätigt werden. Die Wahl findet Ende des 6. und 7. Schuljahres statt und gilt für ein Schuljahr. Nach einem Schuljahr wird neu gewählt. Dabei kann der gleiche Kurs erneut oder ein anderer Kurs gewählt werden. Die Wahlpflichtkurse werden genau wie alle anderen Fächer benotet. Die hier erreichten Noten haben genau das gleiche Gewicht wie alle anderen Fächer.

Barbara Schmidt Claudia Grell
(Schulleiterin) (Abteilungsleiterin Jg. 5-7)

 

Wahlpflicht

 

Healthy Lifestyle – Fun & Fitness for girls

Du hast Spaß daran, dich zu bewegen und möchtest fit werden?

Du willst mehr über gesunde Ernährung und funktionales Training wissen?

Du bist offen für neue Sportarten und magst sowohl Indoor- als auch Outdoor- Sport?

 

Dann ist Fun & Fitness for girls die richtige Wahl für Dich. Ein Mix aus bekannten Sportspielen und New Games sowie Ausdauer- und Kraft-Ausdauer- Training erwarten dich!

Fach: Sport

Born to move

In diesem Kurs lernst du etwas über Body Balance, Body Pump und Ernährungsberatung.

Was ist BODYBALANCE?
BODYBALANCE ist von Yoga inspiriert und eine Wohltat für Körper, Geist und
Seele. Dieser Kurs ist für jeden geeignet.
BODYBALANCE ist eine Abfolge von einfachen Dehnübungen, Bewegungen und
Posen aus Yoga, Tai-Chi und Pilates zu fließender Musik. Dabei ist kontrollierte Atmung ein wichtiger Bestandteil. Du kräftigst deinen gesamten Körper und verlässt den Kurs entspannt, ausgeglichen, glücklich.

Was ist BODY PUMP?
BODYPUMP ist ein athletisches Ganzkörper Workout mit Musik, welches die Hauptmuskelgruppen von Jung und Alt, Anfängern und Fortgeschrittenen definiert und trainiert. Jeder Teilnehmer kann seine Trainingsbelastung durch individuelle Gewichtswahl selbst bestimmen. Body Pump kräftigt die gesamte Haltemuskulatur und unterstützt unseren Körper eine gute, neutrale Haltung zu bewahren. Body Pump hilft dir die notwendige Kraftausdauer aufzubauen und ein muskuläres Gerüst um deinen Rücken zu bilden.

Ernährungsberatung
Um den menschlichen Körper und seine Funktionen aufrecht zu erhalten brauchen wir eine geeignete Ernährung. Die Nahrungsaufnahme besteht aus der Aufnahme von Flüssigkeiten (Trinkwasser) und fester Nahrung (Fleisch, Gemüse uvm.). Eine schlechte unbedachte Ernährung kann das körperliche, geistige, physiologische und soziale Wohlbefinden stören. Eine Ernährungsberatung unterstützt und berät Personen und erklärt ihnen die physiologischen, biochemischen und allergologischen Zusammenhänge der Ernährung. Sie gibt Tipps zur Umsetzung im Alltag.

Fach: Sport

Happy(ness) in Hamburg! – Glück(lich) in Hamburg!

Du lernst, wie Glück entsteht und was Menschen glücklich macht. Du kannst Wege kennenlernen, wie du deine Zufriedenheit erhöhen kannst und entspannter leben kannst. Außerdem lernst du in Hamburg Orte kennen, an denen man sein Wohlbefinden erhöhen kann und Berufe, die den Leuten helfen, zufriedener zu leben.

Was ist das Besondere in diesem Kurs?

Wir machen eine Woche Theorie in der Schule im Fach Biologie, Psychologie oder Gesellschaft. Entspannungsübungen, Lachen, Filme und Lieder gehören zum Unterricht. In der nächsten Woche gehen wir zu einem außerschulischen Lernort oder besuchen Menschen. Im Mai machen wir einen Tagesausflug nach Glücksstadt und untersuchen, ob die Leute dort glücklich sind.

Was musst du mitbringen?

Gute Laune und Lust auf neue Themen. Wenn du das Fach Gesellschaft magst, bist du hier richtig! (Du kriegst am Anfang des Schuljahres einen Ausflugplan!)

 

Fächer: Gesellschaft, Biologie

 

Kung-Fu-C-Us
Trainiere deinen Körper und deine Wahrnehmung

Was lernst du in diesem Kurs?

Kung-Fu heißt "Weg der Weisheit". Unser Weg der Weisheit ist unser Verstand (Wahrnehmung), Verstand ist die Kraft unserer Gedanken und diese Kraft liegt in unserem Körper. In diesem Kurs lernst und trainierst du in einer kleinen Gruppe Kung-Fu.

Was ist das Besondere in diesem Kurs?
Du lernst dich und deinen Körper beim Sport besser kennen und übst mit professionellen Trainern und Trainerinnen in einem Sportcenter in Rothenburgsort.

Was musst du mitbringen?
Lust und Interesse! Du musst bereit sein mit deinen Mitschülern und Mitschülerinnen mit der U-Bahn zum Sportcenter zu fahren und deinen Kurs da zu machen. Am Ende des Kurses bekommst du ein Zertifikat.

Fach: Sport

StSÖ News
Das geht an meiner Schule ab!

In dem Wahlpflichtkurs „StSÖ News: Das geht an meiner Schule ab!“ werdet ihr mit Themen aus unserer Schule und unserem Stadtteil konfrontiert. Diese werden von euch für das StSÖ-TV aufbereitet und später im Fernsehen gesendet.

Inhaltlich befassen wir uns mit folgenden Themen:
- Wie funktionieren Nachrichten?
- Themensammlungen für Nachrichten
- Erstellung eines Nachrichtenskripts
- recherchieren für Nachrichtenbeiträge
- filmen und schneiden von Videomaterial
- Videos online stellen

Als Voraussetzung für diesen Kurs brauchen alle Schülerinnen und Schüler eine Filmgenehmigung ihrer Eltern.

Die News werden als Kurzfilm aufbereitet. Sie dienen der Schulgemeinschaft unter anderem in der Morgenstunde als Informationsplattform, als Medium, sowie um Themen im Klassenrat zu platzieren und zu diskutieren.

Fach: Informatik

 

Boy´s Choice- Indoor-/Outdoor- Sport

Du hast Spaß an Sport und möchtest fit werden? Du willst mehr über richtige Ernährung und funktionales Training wissen? Neue Sportarten interessieren Dich? Dann ist Boy´s Choice die richtige Wahl für Dich. Ein Mix aus bekannten Sportspielen, Kraft-Ausdauer-Training und New Games erwartet Dich!

Hier einige Sportbeispiele, die dich erwarten:

- Giant Table Tennis
- Instant Activity
- Brennballvariationen
- Parcour
- Flag Football
- HIT- Training
- Crossfit
- Inline-Skating
- Kooperative Spiele

Zusätzlich sind sportliche Ausflüge geplant, wie zum Beispiel:

- Wasserski fahren
- Skatepark
- Kletterwald
- Arriba

Game-Factory - Spieleentwicklung

Du hast Spaß ein Spiel zu entwickeln und zu realisieren? Du willst mehr über Brettspiele aller Art wissen? Modellbau und die Arbeit mit Werkstoffen (Plattenwerkstoffe, Papier und Pappe) interessieren Dich?

Dann ist die Game-Factory genau die richtige Wahl!

Inhaltlich befassen wir uns mit folgenden Themen:

- Wir entwickeln Spiele!
- Was macht ein Spiel aus?
- Welche Arten an Spielen lassen sich gut umsetzen?
- Wie gestalte ich ein Spielfeld richtig?
- Lässt sich das Spiel auch digital darstellen (Mockup)?
- Was beinhaltet die Spieleentwicklungs-, Spieletestphase?
- Was muss beim Verpackungsdesign beachtet werden?
- Ein digitales Spiel als Brettspiel umsetzen ... geht das?

Wir produzieren ein "handfestes" Spiel. Wir programmieren Spiele in dem Sinne nicht. Wir werden nach Möglichkeit mit KODU (Microsoft) versuchen, einige Ideen umzusetzen.

Fach: Arbeit und Beruf mit Informatikanteilen

StSÖ on Stage
Eure Talente auf der Bühne!

„STSÖ on Stage“ ist ein Kurs sein, bei dem Talente aus verschiedenen Bereichen, wie Theater, Tanz und Musik ihren Teil zu einer gemeinsamen Aufführung beitragen.

 

Am Anfang stehen gemeinsame Aktivitäten und die Entwicklung eines Themas für Euer Projekt.
Im zweiten Teil werdet Ihr in Kleingruppen Theater spielen, tanzen, singen oder Musik machen und Eure Fähigkeiten weiterentwickeln
Am Ende des Schuljahres werden Eure erarbeiteten Ergebnisse zu einem gemeinsamen Stück zusammengeführt und auf die Bühne gebracht.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Casting. Dabei erwarten wir nicht, dass Ihr schon Profis auf der Bühne seid aber Ihr sollt beweisen, dass ihr bereit seid, an Euren Talenten und Fähigkeiten zu arbeiten.

Fächer: Theater, Musik

IDEENsprINGen
Bauwerke planen wie ein Bauingenieur

In diesem Kurs wollen wir am Bundeswettbewerb der Ingenieurkammern Junior.ING Schülerwettbewerb teilnehmen. Im Rahmen des Wettbewerbs und des Kurses planen wir in kleinen Schülergruppen ein von der Wettbewerbsleitung vorgegebenes Bauwerk. In diesem Jahr waren es Brücken, im Jahr davor Skisprungschanzen.

Ein Modell des Bauwerks erstellen wir mit einfachen Materialien, z.B. Papier oder Holz.
Im Landeswettbewerb in Hamburg könnt ihr folgende Preise gewinnen und als Sieger nehmt ihr am Bundesentscheid in Berlin teil:
1. Preis: 250 Euro
2. Preis: 150 Euro
3. Preis: 100 Euro
4. – 10. Preis: je 50 Euro

In diesem Kurs bist du richtig, wenn:
• du Interesse an Technik hast
• gern etwas planst und baust
• an einem Wettbewerb teilnehmen möchtest
• im Team arbeiten kannst
• Durchhaltevermögen hast

Neben der Teilnahme am Wettbewerb werden wir uns theoretisch mit den Bauwerken und ihren Bauweisen beschäftigen, sowie Ausflüge innerhalb Hamburgs unternehmen, um uns Bauwerke aus der Nähe anzuschauen.

Fach: Physik

 

Schülerfirma

Im Mittelpunkt des Wahlpflichtkurses „Schülerfirma“ steht die Gründung einer eigenen Firma. Dabei stehen die Planung, Organisation und Durchführung von Arbeiten, wie sie in der Berufswelt und im täglichen Leben typisch sind, im Mittelpunkt. Im Unterricht lernst du, was es bedeutet eine eigene Firma zu gründen und zu leiten und Produkte zu produzieren, um diese anschließend zu verkaufen. Du lernst dabei den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen, Maschinen und Materialien, wie z. B. Holz, Metall, Textilien, Pappe, Leder und Nahrungsmitteln. Du entwickelst selbstständig und im Team eine Idee, erstellst Pläne und Zeichnungen deiner Produkte und planst und organisierst die Herstellung. Deine eigenen Ideen musst du natürlich auch aufschreiben, aufzeichnen und entsprechende Rechnungen dazu anfertigen können.

Auch der Einsatz des Computers wird eine Rolle spielen. Du wirst lernen, wie du am Computer von einem Produkt eine technische Zeichnung anfertigst. Die Zeichnung ist dann z.B. Grundlage für die CNC-Fräse oder den Schneideplotter. Diese Maschinen erstellen anschließend auf Grundlage deiner Zeichnung alle Teile deines Produktes her. Weiterhin erstellst du die Werbung für deine Produkte zu verkaufst sie anschließend.

Du solltest Ausdauer im praktischen Arbeiten und Interesse an technischen Zusammenhängen haben.

Es sollte dir weiterhin Freude bereiten, nicht nur mit dem Kopf, sondern auch mit den Händen zu arbeiten.

Fach: Arbeit und Beruf

 

Ich nähe mein Abschlusskleid

Im Kurs „Ich nähe mein Abschlusskleid“ beschäftigst du dich mit dem Entwerfen und der Herstellung von Kleidungsstücken und Kleidungszubehör.

Du erhältst eine bestimmte Aufgabenstellung, wie z.B.: Alles muss gestreift sein. Du entwirfst dann dein eigenes Modell und fertigst es mit Unterstützung der Lehrerin eigenhändig an. Unsere Schule besitzt mehrere Nähmaschinen und andere Dinge, die für den Kurs „Ich nähe mein Abschlusskleid“ wichtig sind.

Durch Ausprobieren, Experimentieren und Arbeiten mit den eigenen Händen kannst du mit Unterstützung der Lehrerin eine individuelle Lösung der Aufgabenstellung finden. Natürlich gehört zum Kurs „Ich nähe mein Abschlusskleid“ auch eine Präsentation der Kleidungsstücke. Das kann durch eine Ausstellung oder eine Aufführung, alleine oder mit anderen zusammen stattfinden.

Willst du den Kurs „Ich nähe mein Abschlusskleid“ als Wahlpflichtkurs wählen, solltest du bereit sein, dir unter einer bestimmten Aufgabenstellung etwas auszudenken und das dann mit den eigenen Händen herzustellen. Dieses Fach ist für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet.

Fach: Mode-Design

 

Lernen durch Engagement
Werde Smartphoneberater!

Telefonieren mit dem Smartphone kann ja jeder, aber wozu ist das Smartphone noch zu gebrauchen?

Du weißt das sicher sehr gut und bist Profi im Snappen, Whatsappen und Fotografieren.

Dann bist du hier genau richtig!

Viele ältere Menschen wissen nämlich noch nicht einmal, wie sie ihr Handy überhaupt anschalten. Sie wissen nicht, wie sie mit ihren Freunden schreiben können oder wie sie Nummern speichern.

In diesem Wahlpflichtkurs wirst du zum Smartphoneberater. Dazu werden wir wöchentlich ein Seniorenheim besuchen, in dem du älteren Menschen ihr Smartphone genauer erklärst. Dazu lernen wir, was dir hilft gut zu erklären und wie man am besten mit älteren Menschen umgeht.

Fach: Gesellschaft

Ich werde selbstständig

Du möchtest mehr Ordnung und Struktur in deinen Alltag. Du möchtest wissen wie alltägliche Dinge funktionieren, wie Termine zu planen sind und wie der tägliche Haushalt am besten geführt werden kann, dann ist der Wahlpflichtkurs „Ich werde selbstständig“ richtig für dich.

Der Kurs besteht aus drei Themengebieten:
1. Schul- und Behördenunterlagen/ Dokumente
(sortieren, einordnen, abheften, planen)
2. Mein Zimmer / Mein Zuhause
(aufräumen, aussortieren, reparieren, waschen, wischen)
3. Küche / Essen / Kochen
(Einkaufen planen, Kosten ausrechnen, Ausgaben kalkulieren)

 

Am Ende dieses Kurses kannst du:

• die Ordnung in deinen Alltag reinbringen (Mappenführung, Terminplanung und Terminverfolgung, Zeugnismappe...)
• dein Taschengeld verwalten
• Einkäufe planen
• Wäsche waschen
• Kenntnisse gewinnen, wie man eigene Sachen repariert (Knöpfe annähen, Naht reparieren..)

 

 

Wahlpflicht Künste

 

Im Wahlpflichtbereich Künste stehen dir folgende Kurse zur Auswahl:

Bildende Kunst

Musik

Theater

Mode-Design

Bildende Kunst - Facial Arts

 

 

Impressum

Stadtteilschule Öjendorf
Öjendorfer Höhe 12
22117 Hamburg
Tel.: 040 / 428 93 18 0
www.stadtteilschule-oejendorf.de