Spanisch

Spanisch ist die zweit meistgesprochene Sprache der Welt.

Immer häufiger begegnen wir der spanischen Sprache in unserem Alltag. So berichten unsere Schüler und Schülerinnen immer wieder begeistert von Netflix-Serien wie „Haus des Geldes“ oder spanischsprachigen Liedern.

Das Fach Spanisch kann als zweite Fremdsprache ab der 7. Klasse oder als spätbeginnende Fremdsprache ab der Vorstufe gewählt werden und wird dreistündig unterrichtet.

Die Belegung einer zweiten Fremdsprache ist eine Voraussetzung für den Zugang zur Oberstufe.

Der Spanischunterricht an der Stadtteilschule Öjendorf orientiert sich an dem aktuellen Rahmenplan der Stadt Hamburg und an den aktuellen fachdidaktischen Prinzipien.

Dabei werden insbesondere sprechorientierte, grammatikalische und interkulturelle Grundlagen mit Hilfe von vielseitigen und schülerorientierten Methoden vermittelt.
Inhaltlich beziehen sich die Themen des Unterrichts bevorzugt auf die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler, bei denen authentische Kommunikationsanlässe geschaffen werden und die sprachliche Handlungsfähigkeit gefördert wird.
Die spanische Sprache ist der Schlüssel zu vielen verschiedenen Ländern und Kulturen.

 

Auf geht’s! ¡Vamos!