Oase

Der besondere Rückzugs- und Austauschort

Die OASE

Mit der Ganztagsschule hat sich das Schulleben für viele SchülerInnen geändert, sie verbringen aktiv mehr Zeit in der Schule als beispielsweise zu Hause. Viele Lebensfragen entstehen in der Schule und werden außerschulisch kaum beantwortet.

Dafür haben wir die Oase eingerichtet, die jeden Tag in der Mittagszeit in den jeweiligen Jahrgangshäusern 7/8 und 9/10 Schüler/innen einen Raum bietet, in dem man sich begegnet, Ruhe findet und Leben teilt. In der Oase reflektieren die Teilnehmenden sich selber in ihrer eigenen Identität mit ihrer kulturellen und religiösen Prägung und den Mitmenschen, dem sie begegnen. Unterstützt werden sie dabei von erfahrenden Pädagogen und Vertretern der Religionen (Christentum und Islam).

In der Oase können aber auch Fragen beantwortet werden, für die vielleicht im normalen Unterricht keine Zeit war oder auf die nicht in der Tiefe eingegangen werden konnte. Sie bildet so eine Schnittstelle zwischen den Fächern Philosophie, Religion, Gesellschaft, Welt und Wir und dem Klassenrat oder auch zu den Fächern, in denen SchülerInnen Lebensfragen stellen, auf die wir als Lehrer vielleicht nicht so schnell eine Antwort geben können oder auch nicht so schnell geben sollten, weil sie Zeit zur Beantwortung brauchen.

Die Oase für 9-10 befinden sich im Haus C  / EG - neuer Raum in diesem SJ 2020/21

Die Oase für 7-8 befindet sich im Haus B / EG

Frau Böhmann

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Stefanie Böhmann

M: Stefanie.Boehmann@stsoe.hamburg.de